Ausschreibung Themenbeauftragter Asyl und Migration

Die Piratenpartei Sachsen sucht einen neue Themenbeauftragte / neuen Themenbeauftragten für den Bereich Asyl- und Migrationspolitik.

Du bist gut vernetzt mit PiratInnen, die sich innerhalb der Piratenpartei in dem Themenbereich Asyl- und Migrationspolitik engagieren oder kannst diese Vernetzung schnell und zielstrebig aufbauen. Gleichzeitig hast du dich selbst bereits idealerweise seit längerer Zeit mit verschiedenen Aufgabenstellungen aus diesem Themengebiet beschäftigt.

Du kannst gut Debatten bündeln, anstoßen und weitertragen. Gleichzeitig bist du in der Lage, in öffentlichen Veranstaltungen und gegenüber PressevertreterInnen unsere innerparteilichen Positionen und Arbeitsstände prägnant und ausgewogen darzustellen.

Wenn du selbst bereits in diesem Bereich gearbeitet hast, bist du in der Lage, deine eigenen Positionen in der Außendarstellung zurückzunehmen und statt dessen eine an der beschlossenen Programmatik orientierte Öffentlichkeitsarbeit zu machen. Gleichzeitig kannst du auf Grundlage unserer Positionen zu tagesaktuellen Fragen kompetent Stellung beziehen und sie im Licht unserer Programmatik kommentieren. Idealerweise kannst du Menschen motivieren, ohne Druck auszuüben und hast ein Händchen für typische Prozesse in unserer Partei. Du wirst – in Zusammenarbeit mit den für die allgemeine Pressearbeit zuständigen Personen – unser AnsprechpartnerIn für Presse und Medien sowie der AnsprechpartnerIn für PiratInnen aus allen Gliederungen zum Thema sein.
Du bist in der Lage, viele Nachrichtenkanäle zu filtern und die wichtigsten Neuigkeiten zu extrahieren. Du gibst der Bundespressestelle zusammen mit anderen PiratInnen Impulse für Artikel und PMs und arbeitest an diesen mit bzw. koordinierst und moderierst einen solchen Prozess unter Einbeziehung eines größeren Teams. Du bist in der Lage, dir weitere PiratInnen zur Unterstützung zu suchen, um ein schlagkräftiges Team zu formen. Bei der Strukturierung deiner Arbeit als Beauftrage/Beauftragter stehen dir PiratInnen, die andere Themen bearbeiten, zur Seite.

Erwartet wird reichlich Eigeninitiative und Engagement. Dich wiederum erwartet eine spannende Arbeit mit PiratInnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Du pflegst die Kontakte zu vielen Gliederungen der PIRATEN und potentiellen Kooperationspartnern aus anderen Organisationen.

Spesen für Reisen werden nach Absprache übernommen, außerdem stehen dir als Beauftragte/Beauftragter die technischen Ressourcen der Piratenpartei zur Verfügung: Telkoräume, Wiki, Presseinfrastruktur, Forum und Mailinglisten.

Ausschreibung Landesparteitag 2014.3

Der Landesvorstand schreibt den Landesparteitag 2014.3 mit folgenden Kriterien aus:

Muss-Kriterien:

  • Saal für 60-120 Personen, mit parlamentarischer Bestuhlung
  • Internet verfügbar oder zu organisieren (z.B. Sat-Anlage aus RLP / mind. DSL6000)
  • Mindestens von 9:00 -21:00 Uhr mit dem Zug erreichbar
  • Mitbringen von eigenen Speisen/Getränken
  • Aufbau von Technik Freitags ermöglichen

Soll-Kriterien:

  • Möglichst per ÖPNV direkt erreichbar (auch sonntags)
  • * Catering bzw. Versorgung vor Ort (sehr kurze fußläufige Entfernung) möglich, vegetarisches Essen
  • * barrierefreier Zugang
  • günstige Übernachtungsmöglichkeiten (in Halle wie auch außerhalb)
  • Bühne

Bonus-Kriterien

  • extra Raum für Kinderbetreuung

Für den LPT 14.3 gilt zusätzlich ein maximales Budget für die Saalmiete von 500€, mögliche Termine sind 27./28. September, 19. Oktober, 25./26. Oktober oder 01./02. November 2014. Eine eintägige Lösung ist prinzipiell möglich.

Die Ausschreibung läuft bis zum 12. August 13:37 Uhr. Schickt eure Bewerbungungen einfach an vorstand@piraten-sachsen.de

Ausschreibung Beauftragung IT Betreuung ab 01.07.2014 bis zum 31.08.2014

Der Landesvorstand schreibt die Beauftragung für die IT Betreuung vorerst ab 01.07.2014 bis zum 31.08.2014 (für den Landtagswahlkampf)aus. Für die Betreuung der IT, der offiziellen Webpräsenzen der Piratenpartei Sachsen sowie deren Social Media Accounts benötigen wir einen zentralen Ansprechpartner und Betreuer, der zeitnah Beiträge einstellt, die andere Menschen produziert haben sowie die grundsätzlich Administration der IT übernimmt. Eine Anwesenheit in der Landesgeschäftstelle der Piratenpartei an einem zentralen Wochentag ist dazu wünschenswert.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen (Ziele der Ausschreibung):
  • Betreuung der Kandidaten-, Kampagnen- und offiziellen Webpräsenzen
  • zentrale Koordination der Social Media Accounts der Piraten Sachsen
  • Anwendungsadministrierung der virtuellen Maschinen der Webpräsenzen sowie Betreuung des Lime Survey Tools
  • Unterstützung von Regionen die über weniger Ressourcen verfügen, durch die relativ gut aufgestellten KVs
  • Zusammenarbeit mit der bestehenden Saxn-IT
  • Gewinnung von WK-Helfern
  • individuelle Abstimmung über Zeitbudgets, bevorzugte Tätigkeiten, Einsatzgebiete
  • onboarding in die WK-Orga (“Wahlkampf-Piratenpate”)
  • zentrale Übersicht über verfügbare Helfer
  • Koordination als Service für alle Funktionsbereiche via mitmachen@

Für eine erfolgreiche Arbeit sind Kenntnisse im Bereich  IT Management, WordPress und Umgang mit Webservern hilfreich. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Konstanz, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft regelmäßig, kurzfristig tätig zu werden.

Auslagen und Reisekosten, die im Zusammenhang mit der Beauftragung anfallen werden erstattet.

Eine Datenschutzerklärung und -belehrung ist  obligatorisch. Reisebereitschaft ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns über deine kurze formlose Bewerbung, unter Angabe von telefonischen Kontaktdaten, an vorstand[at]piraten-sachsen.de.

Ausschreibung LPT 14.2

Hiermit schreibt der Landesvorstand den LPT 14.2 aus. Für die Versammlung gelten folgende formale Kriterien:

Muss-Kriterien:

  • Saal für 100 Personen, mit möglichst parlamentarischer Bestuhlung
  • Internet verfügbar oder zu organisieren (z.B. Sat-Anlage aus RLP / mind. DSL6000)
  • Mindestens von 9-21 Uhr mit dem Zug erreichbar
  • Mitbringen von eigenen Speisen/Getränken
  • Aufbau von Technik Freitags ermöglichen
  • Bühne

Soll-Kriterien:

  • Möglichst per ÖPNV direkt erreichbar (auch sonntags)
  • Catering bzw. Versorgung vor Ort (sehr kurze fußläufige Entfernung) möglich, vegetarisches Essen
  • barrierefreier Zugang
  • günstige Übernachtungsmöglichkeiten (in Halle wie auch außerhalb)
  • Saal für 150 Personen, mit möglichst parlamentarischer Bestuhlung

Für den LPT 14.2 gilt zusätzlich ein maximales Budget für die Saalmiete von 500€, favorisierter Termin ist der 10./11. Mai 2014, Ausweichtermin ist der 03./04. Mai 2014.

Bitte schickt eure Bewerbung an vorstand@piraten-sachsen.de

Ausschreibung Pressesprecher

Liebe Piraten Sachsen,

der Landesvorstand der Piraten Sachsen sucht ab 10.02.2014 bis zum Ende der Landtagswahlen eine Person, die als Pressesprecher die Hauptverantwortung für Pressekontakte trägt, die Saxnpresse in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und insbesondere die anstehenden Wahlkämpfe im Jahr 2014 begleitet.

Wir wollen mit dieser Beauftragung folgende Ziele erreichen:

zentraler erster Ansprechpartner für Pressevertreter
professioneller Umgang mit den Vertretern der Presse
formatgerechte Angebote der Piraten an die Presse
zeitnahe Reaktion auf Presseanfragen

Die Tätigkeit des Pressesprechers in der Saxnpresse umfasst im Wesentlichen:

Pressegespräche führen, Kontaktpflege
Bearbeitung von Presseanfragen
Aufbau eines Verzeichnisses für Pressekontakte
Presse-Konferenzen organisieren
Schnittstelle/Gatekeeper für Anfragen an Kandidaten
Schnittstelle zwischen Landesvorstand bzw. Landtagskandidaten und Presse sein
Statements und Interviews gegenüber Presse geben
Medientrainigs organisieren
Pressebriefings, Pressebegleitung auch ad hoc als Service für „aktivistische Basispiraten“
Koordination mit Presse-Teams aus anderen Gliederungen (Bund, andere LVs, lokal)
Mitarbeit in der Saxnpresse

Für eine erfolgreiche Arbeit sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zwingend notwendig. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Kontaktfreude, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft viel und effizient zu telefonieren. Die Möglichkeit Pressekontakte tagsüber (ab 9 Uhr) zu pflegen ist erforderlich. Listenkandidaten für die Landtagswahl 2014 können nicht berücksichtigt werden.

Für diese Aufgabe wird u.a. ein Mobiltelefon mit Full-Flat gestellt. Eine Datenschutzerklärung und -belehrung ist obligatorisch. Reisebereitschaft ist erwünscht. Die Beauftragung erfolgt ehrenamtlich.

Hilf uns mit eine spitzenmäßige Öffentlichkeitsarbeit im Jahr 2014 zu leisten und den Wahlkampf der Piraten Sachsen zu unterstützen!

Wir freuen uns über deine kurze formlose und begründete Bewerbung als Pressesprecher an vorstand@piraten-sachsen.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2014 um 13:37 Uhr.